Einleitung   Laser   Laser-Härten

Laser-Härten

Mit Laser können wir schnell, präzise und mit hoher Qualität die Oberfläche Wärmbehandeln. (sogar mehrere Millimeter tief) Diese Methode kann auch Gusseisen härten, die das Zementieren und Nitrieren ersetzt. Das wiederum ist eine Kostenersparnis für Sie.

Beim Laser-Härten ist die Kühlung durch den eigenen Kühlungseffekt der Materialien gewährleistet.

Vorteile:

  • Niedriger energieverbrauch (nur die Oberfläche ist erhitzt, die gehärtet sein muss)
  • Die gehärtete Geometrie kann durch Roboter beliebig komplex sein,
  • Niedriger Wärmeeinfluss in das Material und in die Umgebung von Gehärtete Fläche (Risse und Deformationen werden eliminiert) ,
  • • Prozesssteuerung nach der aktuellen Temperatur (Tiefe der Härtung und die Härte werden gesteuert – meistens 60 HRC)
  • Geringe Oxidierungsschichte,
  • Keine oder geringe Nachbearbeitung.

 
hergestellt von der Agentur Omega Design